Dr. med. Axel von Manitius

Praxis für Urologie in Berlin

Ambulante Operationen

Wir bieten Ihnen Vasektomie in unserer Urologie in Berlin an

Vasoresektion / Vasektomie / Sterilisationsoperation

Die Vasoresektion / Vasektomie wird zur dauerhaften Sterilisation des Mannes durchgeführt. Es handelt sich um die Durchtrennung der Samenleiter. Es ist die sicherste Methode der Empfängnisverhütung und kann ambulant und in örtlicher Betäubung (Lokalanästhesie)  durchgeführt werden.


Zirkumzision / Beschneidung / Entfernung der Vorhaut aus medizinischer Indikation

Eine verengte Vorhaut bereitet oft Beschwerden beim Geschlechtsverkehr, begünstigt Entzündungen und kann auch die Blasenentleerung behindern. Bei der Zirkumzision wird die Vorhaut bis an den Rand der Eichel entfernt. Die Eichel liegt anschließend frei. Der Eingriff kann sehr gut ambulant und in örtlicher Betäubung (Lokalanästhesie)durchgeführt werden.


Frenulotomie / Frenulumplastik / Durchtrennung des Vorhautbändchens

Ein verkürztes Vorhautbändchen (Frenulum) bereitet oft Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Ein Einreissen kann zu einer heftigen Blutung führen. Bei der Frenulumplastik wird das verkürzte Vorhautbändchen quer durchtrennt und in Längsrichtung wieder vernäht und hierdurch verlängert. Der Eingriff kann sehr gut ambulant  in örtlicher Betäubung (Lokalanästhesie) durchgeführt werden und dauert wenige Minuten.